Last dance

35,00

Der letzte Tanz für diesen alten gewurztraminer Weinberg war aussergewöhnlich, mehr als reif, botrytisiert, konzentriert. Auf jeden Stock war ab und zu eine Traube und es gabt insgesammt 250 Flachen auf 25 ares.

Kategorien: ,

“Last dance”:  incognito Spätlese von gewurztraminer Hinterburg Jahrgang 2015

Ein paar Infos:
– wo kommt er her : von einem Hügel der sich im geologischen Bruch der Vogesen befinden im lieu-dit Hinterburg, wo Sandstein Boden mit Lehm und Kalk zusammen wohnt. Ost exponiert, Sonne von Morgens bis spät Abends, leichte Neigung. Die Weinstöcke wurden zwischen 1955 und 1960 geflanzt. Ganz in der Nähe befindet sich die Naturschutzzone des Florimont.
– seine Geschichte: es ist der letzte Ausdruck von dieser Rebe die ein paar Monate später ausgestockt wurde
– unsere Tips: wärmt Körper und Seele, fur ausgesuchene Momente.

Mehr :
– temperatur : plus minus 10
–  0,75 cl Flasche vom Typ “bourgeoise”, Kork Korken, eigene Hefen, leichte schwefel Zugage bei der Abfüllung